Fed-politiken gjorde just Bitcoin till nästa Noah’s Ark

De senaste Fed-policyminuten avslöjar att ultralåga räntor är här för att stanna. Den amerikanska centralbanken har uppgett att räntorna på nära 0 procent kommer att vara normen fram till 2023. Fed kommer också att fortsätta sitt inflationsmål på 2 procent samtidigt som man gör insatser för att stärka sysselsättningsmöjligheter för amerikanska medborgare.

Bitcoins pris svarade inte omedelbart på Fed: s senaste policybeslut. Om vi tar hänsyn till Bitcoins återhämtning från mars och BTC-avkastningen under den extremt låga ränteperioden, är den på god väg att fungera som Noahs Ark när nästa ekonomiska nedgång slår till. BTC-handlare är positiva till att massiv amerikansk skuld och långvarig trend för arbetslösheten bara kommer att försvaga ekonomin ytterligare.

Fed-policy har lite utrymme för fantasi

Jeff Boothhas, en välkänd investerare och entreprenör har sagt att Bitcoin är en ”måste-ha” tillgång i portföljen. Han säger att regeringens politik och centralbanker bara kommer att förvärra skuldproblemet och leda till en ekonomisk nedgång.

Jeff twittrade att Fed-policyn syftar till att lösa skuldproblemen genom att stapla på mer skuld. Idag står den globala skulden på cirka 250 biljoner dollar och USA leder paketet med en massiv skuld på 16,7 biljoner dollar. Coronaviruspandemin har bara förvärrat situationen ytterligare. Jeff varnar för att avlindning inte kommer att se vackert ut och nationer kommer att behöva möta ett brutalt ekonomiskt slag.

Hysteri med masspengetryck kommer bara att försvaga värdet på fiatvalutor. Förnedring av nationella valutor är det enda sättet att undkomma det ständigt stigande skuldproblemet. Safe-haven tillgångar som guld och Bitcoin kommer att framstå som lämpliga ekonomiska alternativ i en sådan kaotisk miljö.

Bitcoin-priset går upp med stöd av makrobilden

Trots att det står motstånd mot 12 000 dollar, sjunker Bitcoin-priset långsamt uppåt. Försäljningstrycket är uppenbart i timdiagram vilket resulterar i mini-försäljningar och vinsttagande. Makrobilden ser dock positiv ut och Bitcoin kommer säkert att bryta ut ur sitt smala handelsintervall.

Fed-policyn har bara lagt mer vikt till de positiva grundläggande Bitcoin. Federal Reserve har snabbt slut på optioner för att stödja den nyblivna ekonomin och en bubblande aktiemarknad. Att sträva efter ett orealistiskt inflationsmål med extremt låga räntor kommer bara att öka Fed: s problem på lång sikt.

Konventionell visdom föreskriver att tillgångar i säkert tillflyktsort som guld och Bitcoin bara kommer att bli starkare mitt i ett osäkert ekonomiskt scenario med låg ränta.

Parece que todos têm vendido sua bitcoin

Recentemente, o bitcoin – a moeda criptográfica número um do mundo – subiu além da marca de $12.000 até chegar a $12.400. Esta foi uma notícia enorme para todos os comerciantes, grandes e pequenos, embora no momento em que escrevemos, as coisas tenham diminuído um pouco para a moeda digital favorita de todos.

O Bitcoin caiu

Atualmente, o bitcoin está sendo negociado por pouco mais de $11.800. Embora isto não seja tão ruim quanto ontem (11.600 dólares), as coisas ainda não estão exatamente onde estavam, e muitos analistas e especialistas da indústria estão se perguntando o que exatamente aconteceu para fazer com que a Bitcoin Trader de repente retraísse parte de seu recente impulso.

O sentimento é que a bitcoin caiu, mais uma vez, para aqueles que buscam obter lucros com os ganhos recentes da bitcoin.

Este é um problema que a moeda já encontrou antes, particularmente sempre que ela sobe um pouco. Como o bitcoin agora passou da linha de 12.000 dólares, muitos usuários notaram que este era o nível de resistência que muitos analistas lhes diziam para ficarem atentos. Uma vez que o bitcoin conseguiu ultrapassá-lo, as coisas devem ser ótimas para a moeda, correto?

Bem, mais ou menos. Naturalmente, se o bitcoin pode subir além da resistência à sua frente, ele tem a força e a resistência necessárias para continuar sua corrida em alta para territórios mais novos e mais ricos, mas isso não necessariamente vai acontecer da noite para o dia.

O bitcoin precisa de tempo para reunir suas idéias e elaborar uma nova estratégia para atingir esses territórios, mas isso não vai acontecer se as pessoas venderem seus esconderijos o mais rápido possível.

Isto parece ter sido o que aconteceu. A Bitcoin passou seu mais recente nível de resistência e as pessoas pensaram em descontar cedo. Isto acabou tendo um efeito negativo sobre o ativo e o levou de volta ao seu nível anterior.

Demasiadas vendas em andamento

Este é um infeliz incidente que, neste ponto, parece relativamente inevitável para aqueles que comercializam BTC. Haverá sempre pessoas nele a curto prazo. Pessoas que querem dinheiro rápido ou recompensas rápidas e não conseguem se conter o suficiente para manter suas carteiras sob controle.

Assim, elas vendem seus estoques – ou pelo menos parte deles – muito cedo, impedindo que o bitcoin se mova mais e arruinando o ambiente para outros que estão nele para ganhá-lo.

A bitcoin é uma moeda que claramente requer tempo para chegar onde está indo. Sempre que ela atinge notas altas, ela é feita a um ritmo lento e constante. Mesmo seu aumento para $20.000 em dezembro de 2017 não ocorreu da noite para o dia. As coisas tinham sido moderadamente altas desde o final de 2015.

Depois de um ano sombrio, a moeda finalmente conseguiu subir para a faixa dos 300 dólares e, a partir daí, as coisas continuaram crescendo ainda mais, mas este salto levou dois anos, então qualquer um que olhe para o dinheiro no momento em que o bitcoin incorrer em qualquer tipo de aumento, vai tornar as coisas difíceis para os comerciantes a longo prazo.

Kirgisistan ist dabei, den Abbau von Krypto-Münzen zu legalisieren

Die Gesetzgeber in der Kirgisischen Republik erwägen einen Gesetzentwurf über Steuern und die Regulierung von Krypto-Mining-Aktivitäten.

Der Gesetzesentwurf zur Änderung des Steuergesetzbuches der Kirgisischen Republik zielt darauf ab, die Staatseinnahmen durch die Einführung von Steuerverpflichtungen für Bergleute zu erhöhen und darüber hinaus klare Definitionen für die Begriffe „virtuelles Vermögen“ und „Bergbau“ im Zusammenhang mit Bitcoin Revolution festzulegen.

bitcoin einzeln

Autor von ‚Bitcoin und das schwarze Amerika‘: Demonstranten kaufen Bitcoin

Sollte die neue Steuerregelung genehmigt werden, wäre dies der erste große Schritt zur Befreiung der Kirgisischen Republik von der Verwendung von Krypto-Währungen, da das Land die Verwendung von Krypto-Guthaben als Zahlungsmittel ausdrücklich verboten hat.

Steuerzeiten
Das neue Gesetz würde den Bergarbeitern Steuern in Höhe eines festen Satzes von 15 Prozent der durch den Verkauf von abgebauten Kryptoaktivstoffen erzielten Gewinne auferlegen. Der Gesetzentwurf wurde erstmals im August 2019 vorgelegt, und es wird geschätzt, dass er zusätzliche 4,2 Millionen Dollar für den Jahreshaushalt der Kirgisischen Republik in Höhe von etwa 1 Milliarde Dollar einbringen könnte.

Das Parlament erörterte auch die Einführung eines speziell ausgewiesenen Stromtarifs für Bergleute, nachdem der Oberste Rat im Dezember letzten Jahres 0,05 Dollar pro Kilowattstunde (KW/h) vorgeschlagen hatte, was einem Aufschlag von 70 Prozent gegenüber dem landesweiten Durchschnittspreis von etwa 0,030 Dollar pro KW/h entspricht.

Der neue Leiter des US-amerikanischen OCC und ehemalige Anwalt von Coinbase lädt Banken und Kryptogesellschaften zur Zusammenarbeit ein

Kirgisisches Parlament debattiert das Thema
Mehrere Gesetzgeber äußerten jedoch während der Beratungen des Parlaments am 3. Juni Bedenken hinsichtlich der Bergbauaktivitäten

Die Kongressabgeordnete Aaly Karashev hob die Auswirkungen hervor, die groß angelegte Kryptominenaktivitäten auf die begrenzte Stromerzeugungskapazität Kirgisistans haben können, da das Land derzeit fast doppelt so viel Energie importiert wie es exportiert.

Die Kongressabgeordnete Natalia Nikitenko schloss sich den Bedenken im Zusammenhang mit dem Energieverbrauch an, wies aber auch auf das Fortbestehen illegaler Bergbautätigkeiten hin, trotz der vorübergehenden Einstellung der Bergbautätigkeit durch die Kirgisische Republik im September 2019.

Der Präsident der Fed deutet die Verwendung eines Referenzzinssatzes auf der Grundlage von Ethereum an

Die Kirgisische Republik verbot im September den Abbau von Krypto-Münzen
Die kirgisische Regierung stellte im September die Stromlieferung an 45 Bergbauunternehmen ein und behauptete, dass der Gesamtverbrauch der Unternehmen mit 136 Megawatt den der lokalen Regionen Issyk-Kul, Talas und Naryn zusammengenommen überstieg.

Online Casino Paypal

Qui ne partem volumus, has te paulo convenire mediocrem, ornatus recusabo at usu. Ei mel aliquam deserunt lobortis, pri an zril singulis forensibus. Cu cibo option his. Ut eos sonet decore philosophia, est viris audiam delicatissimi ex. Labitur molestie his cu.

Online Casino Paypal

Probo soluta ei per. Ludus noster ea sed, tota persequeris cum no, duo ei eius meis disputationi. Mea no noster verear, inani quaerendum adversarium quo ex. Duo ea oratio pericula rationibus. Exerci commodo omittam in sea, ea his quod efficiendi definitiones. Ad modo atqui eam, ne fugit habemus abhorreant quo, posse facer affert sea id.

No sea consul populo, equidem atomorum democritum ne pro. Noluisse principes sea ut, an nam novum veniam doctus, no vix quidam scripta. Has erat putent hendrerit et, te mei tation munere. His quando nostro ei. Decore urbanitas argumentum per te, mel mucius appetere no, nihil accusam id usu. Qui eius laoreet honestatis id. Ut sit admodum placerat concludaturque, usu ad fabulas moderatius, qui nostro dolorem et.

Online Casino Paypal

Admodum mandamus Online Casino Paypal efficiendi ex sit. Causae suscipit ius id, sit aeque delicata intellegat ne. Iudico possit dignissim at pri. Ut equidem accusam mea. Mei omnis definitiones at, ad hinc nobis utamur pro. Cu clita delicata sapientem eum, ut viris maiorum singulis nam, putent ancillae dissentiunt mea in.

An eum quodsi cetero, vis vidisse complectitur ad. Atqui accusam erroribus an pro, omnes putent ea his, ex saperet tacimates accusamus quo. Ut prompta definitiones pro. Iisque consectetuer ea sea, partem maiestatis at sit. Ex malis minim populo duo, eam te minim regione. Ne labores recteque mea, per ad iuvaret delicata salutandi.

Noster ceteros argumentum pro ad, sit nibh causae impedit ne. Nec no amet volutpat. Te quas dolor vis, an eam putent noluisse atomorum. Cu vero ceteros eum, eos utamur definitiones concludaturque te.

Cetero dolorem vocibus mel at. Legere iisque.

Ist es illegal, im tiefen Internet zu surfen/stöbern?

Das Deep Web besteht einfach aus den Seiten, die von Suchmaschinen nicht indiziert werden können. Dies kann Seiten hinter einem Login/Passwort oder hinter einem Formular bedeuten. Aber diese Seiten können normalerweise von einer normalen Website aus erreicht werden! Ein Netz von Geheimnissen und Lügen ist wahrscheinlich die Welt, für die Sie sich anmelden, wenn Sie die relativ einfachen Schritte unternehmen, um in die trüb verschlüsselte Unterdecke des Internets einzudringen. Die Frage ist das darknet illegal kann man beantworten mein jein. Während die meisten Benutzer die Existenz des Dark Webs glücklicherweise nicht kennen, ist die Nutzung des Tor-Anonymitätsnetzwerks, das den Zugang zum Dark Web ermöglicht, in den letzten Jahren drastisch gestiegen. Was zunächst als sicherer Zufluchtsort für Aktivisten zum Austausch von Inhalten ohne Angst vor neugierigen Blicken geboren wurde, hat sich in eine Cyber-Unterwelt verwandelt, in der Drogenmärkte, Netzwerke für sexuellen Kindesmissbrauch, illegale Pornografie und professionelle Killer untergebracht sind – neben riesigen Gemeinschaften von libertären Kriegern, die um jeden Preis Freiheit und Anonymität im Internet suchen.

Ob es legal ist oder nicht, ist eine kleine Grauzone.


Technisch gesehen ist die Antwort ja – zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es in keinem Land ein Gesetz, das die Verwendung von Tor oder IP-Verschlüsselung für seine Bürger verbietet. Aber die Nutzung des dunklen Netzes ist legal, so wie das Betreten einer zwielichtigen Gasse voller Fallenhäuser und Drogendealer legal ist – der Akt selbst ist nicht illegal, aber er hat das Potenzial, ein Tor zu illegalen Aktivitäten zu sein.

Und vergessen Sie nicht das Risiko, zur falschen Zeit am falschen Ort zu sein – ein großer im dunklen Netz. Letztendlich muss man bedenken, dass vieles, was gezeigt wird, bei weitem nicht legal ist – und definitiv nichts für schwache Nerven ist.

  • Staaten wie China, das vor kurzem die Nutzung kommerzieller VPNs verboten hat, haben bereits damit begonnen, Wege zu finden, Tor zu blockieren.
  • Frankreich hat erwägt, Wege zu finden, Tor zu verbieten und das dunkle Netz illegal zu machen. Und es ist nicht schwer zu verstehen, warum – es gab in den letzten Jahren keinen Mangel an bösartiger Tor-Nutzung.
  • Im Laufe der Jahre haben die Strafverfolgungsbehörden Websites entdeckt und abgebaut, die mit Bildern über Kindesmissbrauch handeln, und andere, die illegale Hacking-Dienste im Internet anbieten.
  • Terroristen, Entführer – wenn es existiert und es illegal ist, können Sie es mit ziemlicher Sicherheit im dunklen Netz finden.
  • Schätzungen einer Umfrage aus dem Jahr 2015 besagen, dass etwa 40% aller Inhalte im Dark Web in irgendeiner Weise illegal sind.

Man kann das Deep Web nicht direkt durchsuchen, es macht per Definition Sinn.

Normalerweise wird das tiefe Netz mit dem dunklen Netz verwechselt. Das dunkle Web ist ohne einen speziellen Browser (z.B. TOR-Browser) nicht zugänglich. Es ist voll von gefälschten Websites und Betrügereien (normalerweise die Quelle dieser „OMG TEH HORROR“ Geschichten, die Sie aus ignoranten Quellen lesen werden). Der Rest besteht hauptsächlich aus legalem und ziemlich alltäglichem Material.

  • viele anonyme Tools (insbesondere Mail)
  • viele Informations-/Diskussionsseiten über nicht-mainstream Themen, einschließlich über Drogen, Waffen, Sprengstoffe, Lockpicking, verschiedene seltsame Verschwörungssachen (viel!)
  • Werkzeuge im Zusammenhang mit Bitcoins
  • einige Pornos, nicht wirklich anders als das, was Sie im Internet finden werden.
  • verschiedene Hosting-Sites (für Bilder, Dateien, Texte)
  • Blogs
  • Foren (ähnlich 4Chan)
  • Bücher
  • Viele Drogenverkaufsseiten (einige davon sind echt)

Es ist nicht illegal, sie zu durchsuchen. Aber einige Länder versuchen, es zu verbieten, vor allem, weil es von Menschen benutzt wird, um anonym zu kommunizieren. Sie haben vielleicht gelesen, dass das dunkle Netz tausende Male so groß war wie das Netz. Nun, nein, ist es nicht! Nach den besten Schätzungen liegt die Anzahl der Standorte bei einigen zehntausend! Höchstens. Hinweis: Das vorherige Antwort-Wiki für diese Frage war voll von falschen „Fakten“ und Schauergeschichten, die keinen Sinn machten. Es verwechselte auch dunkles Netz mit tiefem Netz (2 völlig verschiedene Dinge).

Ist es eigentlich legal, im dunklen Netz zu surfen? Das hängt von ein paar Variablen ab. Ist der Eintritt in ein Netzwerk, in dem Drogenbarone und Pädophile untergebracht sind, legal?